Aktuelles

Jugendschule Strausberg

14.08.2019


 
Jugendschule Strausberg – Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!

Die Vorbereitungen in der Jugendschule Strausberg liefen in den Sommerferien, für das neue Schuljahr auf Hochtouren. Das ist auch nötig, denn im neuen Schuljahr 2019/20 werden wir die Jugendschule stärker als bisher in den Schulstandort der Freien Montessori Schule Berlin nutzen.
 
Alle Lerngruppen der Oberschule werden im Schuljahr 2019/20 im Wechsel immer freitags an einem konkreten Projekt vor Ort arbeiten und lernen. So trägt jede Lerngruppe aktiv dazu bei, das Gelände weiterzuentwickeln. Die Lerngruppen werden von ihren Lerngruppenleitern, sowie Sylvia und Timo begleitet. Immer wieder werden auch einzelne Experte hinzustoßen und ihr Wissen mit den Schülern teilen.
 
Zudem lernt und arbeitet dienstags bis donnerstags eine feste Strausberg-Gruppe auf dem Gelände. Diese Gruppe darf sich neben anderen Tätigkeiten des Geländes mit dem Innenausbau des neuen Hauses ausprobieren. Die praktische Arbeit wird immer wieder von notwendigen inhaltlichen Einführungen, sowie einigen Gemeinschaftsaufgaben abgerundet. Betreut wird die Gruppe von Timo. Hinzukommen an den einzelnen Tagen unterschiedliche Kollegen und externe Experten. Dies sind Franzi, Kerstin, Jörg, Dorit, Daryl und Leo (unser Praktikant). Wir sind ein bunt gemischtes Team mit unterschiedlichsten Fähigkeiten, Fertigkeiten und Fachwissen. Wir freuen uns sehr!
 
Damit die Jugendlichen zum Schulstart eine entsprechende vorbereitete Lernumgebung vorfinden, sind wir fleißig bei der Vorbereitung. Auf dem Gelände wird gewerkelt, Unterrichts-Materialien erstellt, die Jurte als Klassenraum eingerichtet… 
 
Das alles war und ist nur mit vereinten Kräften möglich. Mein Dank geht an das Hauswirtschaftsteam: Peter, Karina, Janett und Basti haben bei der Planung einzelner Schritte und Materialbeschaffung geholfen, Rolf vor Ort an der Elektrik gearbeitet und Matthias zügig und kompetent eine Terrasse gebaut. Weiterhin an Marc, der seine Elternstunden mit wichtigen Reparaturarbeiten rund um die Jurte eingesetzt hat. Ein großes Dankeschön auch an die Kollegen Dorit, Jörg, Daryl und Anne, die trotz der Sommerferien fleißig an Gewächshaus, Sommerküche und der Lernoase gebaut und gestaltet haben! Bald kann es weiter- und losgehen -  Lernen und Arbeiten mit Kopf und Hand! 

Timo Nadolny – Schulleitung 

Jugendschule Strausberg 

Zurück