Jugendschule Straußberg

Die Jugendschule Strausberg ist als außerschulischer Lernort der Oberschule fester Bestandteil unseres Konzepts. Die Umsetzung findet in enger Zusammenarbeit mit dem Verein Jugendschule Strausberg e.V. statt. (Weiterlesen: Lernorte, Oberschule)

Jugendschule nach dem Vorbild des »Erdkinderplanes« von Maria Montessori

Maria Montessori prägte den Begriff des »sozialen Neugeborenen«, dem die Eltern und Pädagogen Kindern im Alter von 12 bis 15 Jahren gegenüberstehen. Er verdeutlicht den Wunsch nach Geborgenheit einerseits, und den Wunsch nach Aufbruch in ein unabhängiges Leben andererseits. Die Jugendschule Strausberg trägt diesem Bedürfnis Rechnung. (Weiterlesen: Die sensiblen Phasen)

Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren haben in der Jugendschule Strausberg die Möglichkeit, ihre Rolle in der Gruppe und in der Gesellschaft anhand praktischer Tätigkeiten herauszufinden und zu differenzieren.

In der geschützten und begleiteten Umgebung einer Jugendschule sollen unsere Mädchen und Jungen vor allem drei Einrichtungen mit dem Ziel der wirtschaftlichen Unabhängigkeit führen:

  • Landwirtschaft
  • einen Hofladen
  • und eine Herberge.

Diese Wirtschaftseinheiten bilden zusammen mit den Werkstätten, dem Unterricht und den selbständigen Studien Elemente der vorbereiteten Umgebung einer Erfahrungsschule des sozialen Lernens.

Die Jugendlichen entscheiden selbst über die Dauer ihres Aufenthaltes. Erfahrungen anderer Bildungseinrichtungen haben gezeigt, dass nach intensiver praktischer Arbeit der Wunsch nach konzentrierter theoretischer Auseinandersetzung wieder in den Vordergrund rückt. Die Rückkehr in den normalen Schulalltag und die Vorbereitung auf den weiteren Lernweg stellen sich dann als selbstverständliche Konsequenz aus dem Erfahrungshintergrund dar.

Aktueller Stand

Montags trifft sich die Planungsgruppe, die aus jeweils 2 Schülern der einzelnen Lerngruppen der 7/8/9 besteht und bespricht die Aufgaben der kommenden Woche. Anschließend organisieren sie die Arbeitsgruppen die aus weiteren Schülern der 7-9 bestehen. Diese fahren jeweils an einem Tag der Woche nach Strausberg und erledigen dort die Aufgaben. Jeden Freitag verbringt eine Lerngruppe der 7/8/9 komplett in Strausberg.

Was genau gerade in Strausberg passiert, lesen Sie auf der Website des Vereins Jugendschule Strausberg e.V.